Apfelrose (Rosa villosa)

  • Art:
  • Verfügbarkeit:
    Nicht auf Lager
  • SKU:
    EGG-10
Regulärer Preis €9,95
Verkaufspreis €9,95 Regulärer Preis
inkl. MwSt.
! Gehölze-Winterpause: Auslieferung erfolgt ab März 2024 !
Produkt Beschreibung

Die Blättchen sind elliptisch, länglich, 3 bis 5 cm lang, oben graugrün und behaart, unten filzig und drüsig, sowie etwas harzig duftend. Die Blüten sind rosa, bis 5 cm groß, einfach und sitzen zu 1 bis 3 zusammen. Die Früchte sind kugelig, länglich, bis 2,5 cm dick, dunkelrot und borstig. Die Früchte sind in der Küche verwendbar. Die im Orient und Teilen Europas beheimatete Wildrose erreicht eine Höhe von 150 bis 200 cm. Die Rose ist auch unter dem Synonym Rosa pomifera bekannt.

 

Detaillierte Pflanzenbeschreibung:

Die hauptsächlich in den Gebirgsregionen Europas beheimatete Apfelrose bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen, kalkhaltigen Standort. Durch gezielten Anbau wegen der großen Hagebutten ist die Rose inzwischen auch in flacheren Gegenden vertreten. Die Apfelrose eignet sich sehr gut als Zierstrauch und Vogelnährgehölz, wegen der leichten Ausläuferbildung ist sie u.a. auch zur Bodenbefestigung und zur Befestigung von Hängen gut einsetzbar.

Den Vögeln bietet Rosa villosa nicht nur Nahrung in der kalten Jahreszeit, sondern auch einen relativ sicheren Nistplatz. Den zahlreichen Bienen und anderen Insekten dienen die ungefüllten Blüten als Nahrungsquelle. Die fleischigen Hagebutten der Apfelrose lassen sich sehr gut zu Marmelade verarbeiten.

Die Hagebutten der Apfelrose sind relativ groß und erinnern an kleine Äpfel. Daher leitet sich vermutlich der deutsche Name der Apfelrose ab. Der botanische Artname „villosa“ steht für zottig/behaart und bezieht sich auf das grau-grüne Laub, welches oberseits behaart und unterseits filzig und drüsig ist.


  • Lieferung: Containerpflanze 30-40 cm

  • Wuchshöhe: bis 2 m

  • Blüte: Juli

  • Boden: kalkhaltig, locker

  • Standort: sonnig bis halbschattig

  • Kann vor Ort im Laden gekauft werden: Nein