Einheimische Heckenkirsche (Lonicera xylosteum)

  • Art:
  • Verfügbarkeit:
    Vorrätig
  • SKU:
    EGG-27
Regulärer Preis €8,50
Verkaufspreis €8,50 Regulärer Preis
inkl. MwSt.
Lieferzeit ca. 7-14 Tage
Produkt Beschreibung

Die gestielten gelb-weiße Blüten erscheinen im Mai/Juni, bis zum Herbst entwickeln sich hieraus dunkelrote Beeren.

Dieses einheimische Gehölz mit seinen typischen grau befilzten Trieben findet hauptsächlich Verwendung in der Landschaftsgestaltung. Lonicera xylosteum ist auch noch unter der deutschen Bezeichnung Rote Heckenkirsche, Gewöhnliche Heckenkirsche und Gemeine Heckenkirsche bekannt.

 

Detailierte Pflanzenbeschreibung:

Das natürliche Verbreitungsgebiet der Einheimischen Heckenkirsche erstreckt sich von Europa bis nach Westasien, in Nordwesten von Deutschland kommt sie allerdings selten vor. Anzutreffen ist Gemeine Heckenkirsche vorwiegend an Waldrändern und als Unterholz in krautreichen Wäldern. Verwendung findet die Heimische Heckenkirsche z.B.  als Knick- oder Schutzpflanzung und in geschnittenen oder freiwachsenden Hecken. Lonicera xylosteum eignet sich dank der weit streichenden Flachwurzeln gut zur Bodenbefestigung.

Ab Ende Mai dienen die süßlich duftenden Blüten der Pflanze zahlreichen Insekten als Nahrungsquelle. Die roten Beeren der Einheimischen Heckenkirsche werden, nach der Reife im Juli, gerne von den Vögeln angenommen.  Für den Menschen sind sie ungenießbar bis schwach giftig.

Der deutsche Name Heckenkirsche erklärt sich durch die roten Beeren und die gute Eignung als Heckenpflanze von alleine. Der botanische Name xylosteum hingegen setzt sich aus zwei Begriffen aus dem Griechischen zusammen, nämlich aus Xylo für Holz und Osteon für Knochen. Der lateinische Artname weist damit auf das spröde, „knochenartige“ Holz dieser Heckenkirsche hin.

 

  • Wuchshöhe: 2 bis 3 m

  • Wuchsbreite: 1,5 bis 2 m

  • Zuwachs/Jahr: 20 bis 50 cm

  • Wurzelsystem: Herzwurzler

  • Blütenmonat: Mai-Juni

  • Blütenfarbe: gelbweiß

  • Duft: süßlich

  • Früchte: dunkelrote Beeren, giftig

  • Blattfarbe: grün

  • Blattphase: laubabwerfend

  • Herbstlaub: gelb

  • Standort: sonnig bis halbschattig

  • Boden: anspruchslos

  • Verwendung: Landschaftgestaltung, Solitär

  • Winterhärte: sehr gut

  • Besonderes: grau befilzte Triebe

  • Lieferung: Containerpflanze, 60-100 cm