Wolliger Schneeball (Viburnum lantana)

  • Art:
  • Verfügbarkeit:
    Vorrätig
  • SKU:
    EGG-105
Regulärer Preis €11,50
Verkaufspreis €11,50 Regulärer Preis
inkl. MwSt.
Lieferzeit ca. 7-14 Tage
Produkt Beschreibung

Die wollig behaarten Blätter und jungen Triebe des Schneeballs waren ausschlaggebend für den deutschen Namen. Viburnum lantana bekommt weiße, bis 10 cm große schirmartige Blüten im Mai/Juni. Ab Spätsommer entwickeln sich die eiförmigen Steinfrüchte. Sie sind zuerst rot gefärbt, färben sich im Herbst langsam dunkler, bis sie in Vollreife als schwarze Früchte den Strauch bis weit in den Winter zieren.

Dieser heimische sommergrüne Strauch erreicht eine Höhe bis zu 4 m. Der wollige Schneeball bevorzugt eine sonnige bis leicht schattige Lage und stellt keine besonderen Ansprüche an die Bodenverhältnisse. Man pflanzt den Strauch gerne an Waldlichtungen, in Gruppen mit anderen heimischen Gehölzen und in die freie Landschaft.

 

Detailierte Pflanzenbeschreibung:

Viburnum lantana, der wollige Schneeball, ist eine vielseitig einsetzbare Gebrauchsgehölzart. Er eignet sich ganz hervorragend zur Bodenbefestigung und zur Befestigung von Hängen und Böschungen, da das Wurzelsystem dieser Pflanze weitstreichend und voluminös ist. Auch als Schutzbepflanzung und als Verkehrsbegleitgrün findet der wollige Schneeball Verwendung, da er industrie- und stadtklimafest ist. Trockenheit im Sommer verträgt diese anspruchslose Pflanze sehr gut. Ein starker Rückschnitt ist möglich, da der Wollige Schneeball ein hohes Ausschlagvermögen besitzt. Der Schneeball ist außerdem ein wichtiges Vogelnist- und nährgehölz.

Die roten Beeren des wolligen Schneeballs erscheinen etwa ab August an der Pflanze. Im September färben diese sich dann schwarz. Da nicht alle Beeren gleichzeitig dunkel werden, entsteht ein interessantes Farbspiel. In rohem Zustand führt der Genuss der Beeren zu Erbrechen und Durchfall. Gekocht können sie zu Gelees oder Marmelade verarbeitet werden.

Der lateinische Name der Pflanze - Viburnum lantana - leitet sich von den biegsamen Zweigen ab. Vor allen Dingen für Bögen und Pfeile fanden die Zweige früher Verwendung. In der Heilmedizin finden die Beeren und Blätter des Wolligen Schneeballs Anwendung bei Angina und Zahnfleischerkrankungen.

 

  • Wuchshöhe: 1-4 Meter

  • Blütezeit: Mai, Juni

  • Standort: Sonnig bis halbschattig

  • Boden: Humös bis mager durchlässig

  • Rückschnitt: Sehr gut schnittverträglich

  • Lieferung: Strauch, 60-100 cm

  • Versandzeit: Mitte Oktober bis April

  • Kann vor Ort im Laden gekauft werden: Nein